Was ist es und
wozu dient es?

AJAX steht für die Wortfolge „Asynchronous JavaScript and XML“. Es bezeichnet ein Konzept der asynchronen Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, das es ermöglicht, innerhalb einer HTML-Seite eine Anfrage durchzuführen, ohne die Seite komplett neu laden zu müssen. 

Das eigentliche Neue ist, dass nur gewisse Teile einer Internet-Seite oder auch reine Nutzdaten bei Bedarf nachgeladen werden.

Erklärung

Mit Hilfe dieser Technologie können nicht nur vorhandene Internetseiten asynchron aktualisiert werden. Im Grunde können auch ganze internetbasierte Anwendungen, wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen etc. damit bearbeitet werden. 
Was aber, wenn der Internetzugang unterbrochen ist und ein bzw. mehrere Benutzer an einem Dokument weiterarbeiten wollen?
Damit Problemstellungen wie Datenverlust, Synchronisation und Aktualisierung vor und nach Unterbruch der Internetverbindung gewährleistet werden, wird diese Technologie eingesetzt.

Primärer Nutzen:          

  • Die Benutzerfreundlichkeit von internetbasierten Anwendungen wird gesteigert      
  • Ein Arbeiten ohne Internet ist weiterhin möglich          
  • Die Zusammenarbeit an einem Dokument durch mehrere Personen wird erleichtert   
   
Primärquellen Andre Langer: Evaluierung von AJAX-basierten Frameworks für das Web 2.0, Diplomarbeit – Technische Universität Chemnitz   
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung?
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.