Was ist es und
wozu dient es?
Augmented Reality bedeutet technologisch, dass für Simulations- und Arbeitszwecke reale Welt und simulierte Arbeitsinhalte aufeinander treffen.
  • Die virtuelle Realität und die Realität sind miteinander kombiniert (teilweise überlagert).
  • Interaktivität in Echtzeit
  • Reale und virtuelle Objekte stehen 3-Dimensional zueinander in Bezug.
Im Kern geht es dabei darum, Informationen in das reale Sichtfeld eines Betrachters (oder eines Kamerabildes) einzublenden und mit den realen Bildern zu überlagern. Ein typischer Benutzer ist dabei ausgestattet mit einem tragbaren Computer und einer halbtransparenten Datenbrille. Hierbei werden virtuelle Informationen in die reale Umgebung integriert.

Einsatzgebiet und Nutzen:
  • Arbeit an dreidimensionalen Modellen bei der Konstruktion von Maschinenteilen
    • durch Anzeigen von Zusatzinformationen (z. B. werden für einen Mechaniker die Teile eines Gerätes „beschriftet“, und er bekommt Arbeitsanweisungen
  • Aufzeigen von Gefahrenherden bei Operationen für den medizinischen Bereich
    • durch Darstellung nicht sichtbarer Elemente (z. B. intraoperativ in der Medizin, als „Röntgenblick“ für den Operateur, basierend auf vorheriger Tomographie oder aktuellen Bilddaten von Ultraschallgeräten oder offenen Kernspintomografen)
  • Simulation von Nutzungsszenarien jeglicher Art
  • Navigation
    • im Gebäude, z. B. bei der Wartung von Industrieanlagen
    • im Auto (Darstellung von Navigationshinweisen in Abhängigkeit von der Verkehrslage in der Windschutzscheibe)
    • Im Flugzeug (Head-Up-Displays in Kampfflugzeugen sind eine der frühesten AR-Anwendungen überhaupt)
  • Darstellung und interaktive Analyse von Karten und Geländemerkmalen, siehe GPS
  • Visualisierung von Architektur (Darstellung zerstörter historischer Gebäude; zukünftige Architekturprojekte)
  • Simulation
  • Kollaboration verteilter Teams
    • Konferenzen mit realen und virtuellen Teilnehmern
    • gemeinsame Arbeit an simulierten 3D-Modellen
  • Unterhaltung
    • Virtuelle Objekte in Museen und Ausstellungen
    • Spiele (z. B. ARQuake)
   
Primärquellen Wolfgang Friedrich: ARVIKA. Augmented Reality für Entwicklung, Produktion und Service: Augmented Reality fur Entwicklung, Produktion und Service, Publicis Corporate Publishing, 2004
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung?
  • Virtual Reality
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.