Was ist es und
wozu dient es?
Unter dem Schlagwort Web 2.0 wird, gem. der Personen welche den Begriff als Schlagwort in die Welt setzte, sowohl Status als auch Nutzungsmuster des Internet verstanden.Wurde früher das Internet bisweilen das Medium zur Darstellung und Präsentation von Inhalten in einer neuen Dimension gesehen, so steht im Web 2.0 die Vernetzung von Information und Informationsträger im Mittelpunkt.   

Das Web wird hier nicht nur als Vertriebskanal und Informationsmedium verstanden. Vielmehr stellt es ein Kommunikationsmedium für Gleichgesinnte dar.   

Menschen mit gleichen oder ähnlichen Interessen knüpfen soziale Netzwerke. Dabei geht es um Inhalte und Wissen, das untereinander getauscht und miteinander verknüpft wird.   

Technologisch gesehen werden mit Web 2.0 jene Neuerungen etikettiert, welche die Zusammenarbeit und Vernetzung von Personen unterstützen.

Primärer Nutzen:       

  • Nutzung von Web 2.0 Technologien zum Informationsaustausch mit Kunden und internen Mitarbeitern     
  • Förderung des innerbetrieblichen und ausserbetrieblichen Informationsaustausches       
  • Analyse sozialer Vernetzungen  
   
Primärquellen Tom Alby. Web 2.0, Hanser, 2007
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung?  
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.