Was ist es und
wozu dient es?
Unter Social Networking Software (Tätigkeit dazu das Social Networking) versteht man den Aufbau von Zielgerichteten Beziehungen im Internet. Diese Beziehungen können privat oder geschäftlich orientiert sein. 

Primärer Nutzen:
  • Durch Hinterlegung des eigenen Profils werden die persönlichen Daten für andere Nutzer des Netzwerks zugänglich.
  • Eine weitere Funktion derartiger Systeme ist die Analysemöglichkeit, welche Kontakte die eigenen Kontakte zu anderen Nutzern des Systems haben.
  • Im vertrieblichen Bereich können über „Social Networking“ zügiger vertriebsunterstützende Informationen gewonnen werden. 
   
Primärquellen Raabe: Social Software im Unternehmen. Wikis und Weblogs für Wissensmanagement und Kommunikation, vdm – Verlag, 2007
 

 
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung?
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.