Definition Service Level Requirement (SLR)

Was ist es und
wozu dient es?
(Service Design) (Continual Service Improvement) Unter einem Service Level Requirement versteht man eine Kunden-Anforderung, welche einen Aspekt eines IT-Services massgeblich mitbestimmt. Diese SLRs beruhen auf Geschäftsvorgaben und werden benutzt, um Service Level Targets auszuhandeln. Beispiel: Das Internet-Banking einer Bank muss für die Endkunden 24 Stunden pro Tag zu Verfügung stehen. Der dazugehörige Service Level Target muss daher auf genau diese Zielsetzungen abgestimmt werden.  
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück