Definition Tension Metrics

Was ist es und
wozu dient es?
(Continual Service Improvement) Tension Metrics, sind eine Zusammenstellung von Kennzahlen, bei denen die Verbesserung eines Wertes ursächlich zur Verschlechterung des verbundenen zweiten Wertes führen. Diese Metriken werden geschaffen, um ein angemessenes Gleichgewicht für den Anlassfall einer solchen zu finden. Hier kurz die Logik: Ein Configuration Item (Server) kann aufgrund zweier Faktoren, welche zusammentreffen ausfallen. Die zugehörigen Tension Metrics wären in dem Fall zu hohe Arbeitslast, verbunden mit einer Raumtemperatur höher als 36 Grad.  
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück