Definition Release Management

Was ist es und
wozu dient es?
(Service Transition) Das Release Management ist im ITIL-Kontext jener Prozess, welcher für die inhaltliche und zeitliche Planung und die Kontrolle von Releases, welche von Test- in Produktivumgebungen verlegt werden, verantwortlich zeichnet. Das primäre Ziel ist die Sicherung der Funktionsfähigkeit in der Produktivumgebung. Ausserdem muss darauf geachtet werden, dass die korrekten Komponenten dem Release zugeordnet werden. Das Releasemanagement ist Teil des „Release- und Deployment Management Prozesses“.
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung

Kategorie Anbieter Product Sheet
ITIL-Beratung, Training, Zertifizierungsvorbereitung, Reifegradsmessungen
   
   
   
   

 

<< zur Übersicht zurück