Definition Kepner & Tregoe Analysis

Was ist es und
wozu dient es?
(Service Operation) (Continual Service Improvement) Die Kepner-Tregoe-Analyse ist ein strukturierter Ansatz zur Problem-Lösung.

Das Problem selbst wird in die Domämen Was, Wo, Wann und welches Ausmass geteilt und anhand folgendem Lifecycle bewertet und in einer Matrix bewertet:

  • Define (Definieren)
  • Measure (Messen)
  • Analyze (Analysieren)
  • Improve (Verbesseren)
  • Control (Steuern)
Dieser DMAIC-Zyklus wird auch im Kontext mit der Qualitätssicherungsmethode Six-Sigman genannt. Der Name Kepner-Tregoe ist auch als Unternehmensidentität bekannt.
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück