Definition Intermediate Recovery

Was ist es und
wozu dient es?
(Service Design) Unter Intermediate Recovery wird eine Option des Service Continuity Managements verstanden, in der in einem Zeitraum von 24 bis 72 Stunden der IT-Service wiederhergestellt ist. Sie ist auch als Warm Standby bekannt. Intermediate Recovery nutzt typischerweise auch von anderen genutzte mobile oder ortsfeste Baulichkeiten, welche über Computersysteme und Netzwerk verfügen. Hard- und Software müssen noch konfiguriert und die Betriebsdaten wiederhergestellt werden. Diese Schritte sind im Business Continuity Plan festgeschrieben.
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
Kategorie Anbieter Product Sheet
Housing und Hosting, Co-Location

<< zur Übersicht zurück