Definition Fit for Purpose

Was ist es und
wozu dient es?
Fit for Purpose ist ein informeller Begriff, welcher den Bereitschaftsgrad eines Prozesses, eines Configuration Items oder IT-Services bezeichnet.

Am ehesten ist damit das deutsche „Einsatzbereit“ zu verstehen, weil die Einhaltung vereinbarter Servicelevels die Grundvoraussetzung dafür ist.

Ein Fit for Purpose benötigt zuvor ein angemessenes Design, Implementierung, Wartung und Kontrolle.

   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück