Definition Fast Recovery

Was ist es und
wozu dient es?
(Service Design) Ein Fast Recovery, ist eine Handlungsoption zur Wiederherstellung des IT-Service-Betriebes. Hier werden Vorkehrungen getroffen, dass im Notfall innert 24 Stunden der IT-Servicebetrieb an einem anderen Ort wieder aufgenommen werden kann.

Baulich braucht man dazu eine „Hot Site“. Dies ist ein fest definierte Baulichkeit (Facilitiy) mit vorhandener IT-Infrastruktur, wo die Software und restliche Umgebung so konfiguriert sind, dass innert 24 Stunden die Möglichkeit des Dienstbetriebes gegeben ist.

Anmerkung: 
Ein sofortiger Recovery (Immediate Recovery) braucht in bestimmten Fällen mindestens 24 Stunden, um Daten von Backups und danach den eingeschränkten Betrieb wiederherzustellen.

   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
   
Kategorie Anbieter Product Sheet
Housing und Hosting, Co-Location

<< zur Übersicht zurück