Definition Demand Management

Was ist es und
wozu dient es?
Unter Demand Management versteht man jene Tätigkeit, welche das Verständnis für das Kundenbedürfnis und die darauffolgende Einflussnahme bzw. Umsetzung derselben beinhalten.

Auf strategischer Ebene kann dies die Analyse von Kundenverhalten und Benutzerprofilen beinhalten. Auf taktischer Ebene kann dies auch zu einer Preisdifferenzierung führen, so dass Endkunden dazu motiviert werden, spezifische IT-Dienstleistungen zu weniger belasteten Zeiträumen zu nutzen.  

Der Begriff selbst kommt aus der Capacity-Management-Begriffswelt.    

   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück