Definition Code of Practice

Was ist es und
wozu dient es?
Ein “Code of Practice” ist eine Leitlinie, welche von Behörden oder Standardisierungsinstitutionen herausgegeben wird. Ein publizierter Standard besteht sehr oft aus einer Specification (Was ist zu tun) und dem Code of Practice (Wie soll es getan werden). Damit beschreibt der Code of Practice eine empfohlene „Best Practice“. Herausgeber solcher Dokumente sind beispielsweise die ISO oder das BSI.
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück