Definition Benchmarking

Was ist es und
wozu dient es?
(Continual Service Improvement) Unter Benchmarking versteht man den Prozess, in dem man, ausgehend von einer Baseline oder unter Zuhilfenahme von Best Practices (welche damit zwingend über einen Benchmark verfügen) Vergleichswerte zur Verbesserung der eigenen Leistungsverbesserung gewinnt, und diese dann auch umsetzt..  
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
Kategorie/ Stichwort
Anbieter Product Sheet
ITSM, QM   Package Service Satisfaction
 ITSM, ITIL, Training und Beratung   ITSMF-Self-Check
Preisbenchmarking IT-Dienstleistungen D-A-CH  Unternehmensberatung für DV  
     

Sie sind noch nicht als Anbieter dabei?
Hier finden Sie die Bedingungen, unter denen Sie sich diesem Listing anschliessen können.
Bitte hier registrieren

<< zur Übersicht zurück