Definition Audit

Was ist es und
wozu dient es?

Unter Audit versteht man eine formalisierte Inaugenscheinnahme und Prüfung zur Einhaltung und Befolgung von Standards und Guidelines. Es wird dabei auf die korrekte und wirksame Anwendung der geforderten Richtlinen geachtet. Weiters werden dazu die entsprechenden Aufzeichnungen geprüft.  

Auditiert kann sowohl durch betriebsinterne wie externe Kräfte werden.

Auf Audits kann in Einzelfällen auch ein Zertifikat zur Einhaltung spezifischer Normempfehlungen ausgestellt werden.

  • ISO 20000
  • ISO 9001:2000
  • ISO 27001
  • etc.  
   
Primärquellen Dugmore, Lacey: A Managers Guide to Servicemanagement, 2.nd Ed., BSI Standards, 2006

Office of Government Commerce: ITIL Lifecycle Publication Suite: Service Strategy WITH Service Design AND Service Transition AND Service Operation AND Continual Service Improvement, Stationary Books, 2007 
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung


Kategorie/ Stichwort
Anbieter Product Sheet
ITSM, QM   Package Service Satisfaction
    ITSMF-Self-Check
     
     


<< zur Übersicht zurück